banner_1

Das Probeheim der Jugendkapelle Aurachtal e.V.
 

Der große Probensaal
Am 25.November 2004 fand die erste Probe im neuen Probeheim statt. Der Kapellmeister war sowohl vom Platzangebot, als auch von der Akustik begeistert. Die Musikerinnen und Musiker fanden es sehr angenehm, denn durch die hohe Decke war die Raumluft selbst nach einer Stunden Probe noch in Ordnung. Mit einer Fläche von 150m² bietet der Raum genügend Platz für alle Register. Für die Perkussion hat der Raum eine kleine Bühne, die zwecks Akustik mit Teppichboden belegt ist.
jukahaus_innen

Daneben gibt es im Erdgeschoss zwei weitere Einzelprobenräumen, ein Büro, Lagerräume sowie eine Teeküche als zentraler Treffpunkt. Im Dachgeschoss befindet sich ein weiterer großzügiger Probesaal.

Die Photovoltaikanlage

Auf dem Dach des Probeheims der JUKA Aurachtal wurde Ende 2008 eine Photovoltaik-Anlage errichtet. Auf ca. 200m² sind insgesamt 21 KW-Peak installiert. Damit wurden in den ersten 3 Betriebsjahren über 64.000 KWh Strom umweltfreundlich erzeugt, was sogar über dem prognostizierten Ertrag liegt. Mit dieser Investition hat die JUKA gesellschaftliche Verantwortung übernommen und ihren Beitrag zur Energiewende geleistet. Der Anteil regenerativ erzeugten Stroms im Aurachtal liegt aktuell bei 11%
solaranlage

 

 

 



Technische Daten:
Module: 120 * Luxor 175p
Wechselrichter:2 * SMA7000HV; 1 * SMA5000A
Leistung:21,0 kWp
Inbetriebnahme: 3.Dezember 2008
Ausrichtung:Süd 25° Dachneigung

 

Start   Der Verein   Orchester   Ausbildung   Probeheim   Termine   Kontakt   Impressum 
website design software